google8b26046669aef6a0.html Aktivitäten | Otto-Mayr-Hütte

Aktivitäten

 rund um die Otto-Mayr-Hütte 

Große Schlicke

Höhe: 2059m

Leichte Bergwanderung auf einen schönen Aussichtsgipfel.

Aufstieg: ca. 1,5 Stunden

Köllenspitze

Höhe: 2238m

Teilweise steil und ausgesetzt, einige Kletterstellen (Schwierigkeitsgrad I, eine Stelle II).

Aufstieg: ca. 4,5 Stunden

Rote Flüh

Höhe: 2108m

Mittelschwere Bergwanderung, im Gipfelbereich teils mit Drahtseilen abgesichert.

Aufstieg: ca. 3 Stunden

Gipfeltouren

 

Friedberger Klettersteig

Leichter bis mittelschwerer Klettersteig (B), über den Schartschrofen (1973m) und weiter zur Roten Flüh (2108m). Trittsicherheit erforderlich.

Zustieg von der Hütte: 1,5 Stunden

Gesamtzeit: ca. 4 Stunden

Köllespitze Klettersteig

​Schwieriger Klettersteig (C/D), über Nesselwängler Scharte (2001m) auf die Südseite und dann nach links bis zum Einstieg des Klettersteigs auf die Köllespitze. Abstieg über Schrofengelände und leichte Kletterstellen (I) zur Nesselwängler Scharte.

Klettersteige

Bad Kissinger Hütte

Höhe: 1788m

Schöne, mittelschwere Bergwanderung an den Fuß des Aggensteins.

Dauer: ca. 4 Stunden

Gimpelhaus

Höhe: 1688m

Dieser landschaftlich abwechslungsreiche Hüttenübergang erfordert Trittsicherheit. Der zuletzt steile Anstieg aus dem Reintal (Seilsicherungen) zur Nesselwängler Scharte (2001m) führt durch schrofiges Gelände.

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Übergänge

 

Köllenspitze

An der Nordseite befinden sich einige lohnenswerte Kletterrouten ab den IV. Schwierigkeitsgrad. Die Touren werden selten begangen, der Fels ist daher sehr rau.

Gimpel

Der Gimpel bietet an  der Süd- und Nordseite viele Routen zwischen dem III. und VI. Schwierigkeitsgrad. An der Nordseite befindet sich außerdem ein Klettergarten.

Rote Flüh

In der Südwand finden sich klassische Genussklettereien, anspruchsvolle Sportkletterrouten und kurze Wandfußklettereien. Die Routen liegen zwischen dem IV. und VIII. Schwierigkeitsgrad.

Klettergebiete